Was steckt im McRib?

McRib

Für alle die würzigen Geschmack lieben, habe ich heute gleich zwei gute Nachrichten: Zum einen ist der McRib in den McDonald’s Restaurants noch bis Mitte November als Aktionsprodukt erhältlich. Zum anderen befindet sich zwischen den zwei Brötchenhälften Schweinefleisch, das höchsten Qualitätsstandards entspricht und von unkastrierten Tieren stammt.

Schweinefleisch von unkastrierten Tieren

Warum das so besonders ist? Weil jedes Jahr in Deutschland über 20 Millionen männliche Ferkel kastriert werden, häufig ohne Betäubung und bei vollem Bewusstsein. Aus diesem Grund verarbeitet McDonald’s Deutschland schon seit 2011 kein Schweinefleisch mehr, das von kastrierten Ferkeln stammt. Durch Veränderungen bei der Rezeptur und im Verarbeitungsprozess ist es unserem Lieferanten (OSI Food Solutions, Günzburg) in enger Zusammenarbeit mit den Erzeugern gelungen, Fleisch von nicht kastrierten Jungebern kombiniert mit Fleisch von weiblichen Tieren in den Pattys für den McRib so zu vermischen, dass die gewohnte Qualität und der Geschmack unverändert beibehalten werden konnten.

mcrib-Patty

Lückenlose Rückverfolgung  

Und weil uns unsere deutschen Landwirte wichtig sind, beziehen wir auch den Großteil, konkret 85 Prozent, unseres Schweinefleisches aus Deutschland. Der Rest kommt aus Nachbarländern innerhalb der EU. Natürlich wird die Qualität des Fleisches regelmäßig von unserem Exklusivlieferanten OSI kontrolliert. Dieser bezieht unser Schweinefleisch nur von zugelassenen Schlacht- und Zerlegebetrieben, die die besonderen Anforderungen von McDonald’s auch in Hinblick auf Umwelt- und Sozialverträglichkeit erfüllen. Denn lückenlose Rückverfolgbarkeit ist bei uns essenziell. Deshalb können wir bei Bedarf jederzeit zurückverfolgen, von welchen Höfen ein Stück Fleisch stammt.

Für das Patty unseres McRib werden nur ganze Fleischstücke verarbeitet. An den Gerüchten, McDonald’s Deutschland arbeite mit minderwertigen Resten, ist also nichts dran. Das würzige Extra erhält das Patty durch Rosmarin-Extrakt. Im Restaurant wird das Patty dann nur im eigenen Fett gegrillt und strikt getrennt von anderen Produkten. Bevor das nächste Beef-Patty auf den Grill kommt, wird dieser gründlich gereinigt.

Und was ist sonst noch im McRib?

Zwischen dem sogenannten Bun McRib befinden sich außer dem Patty auch Salzgurken, weiße Zwiebeln und Western Sauce. Ihr wollt ganz genau wissen, welche Zutaten und Inhaltsstoffe im McRib sind? Dann klickt hier! Fragen zu Produkten beantworten wir auch unter www.frag.mcdonalds.de und selbstverständlich direkt hier im Kommentarfeld.

Das Team

Change M ist ein Team mit einem gemeinsamen Ziel: Wir arbeiten daran, McDonald’s Deutschland nachhaltiger zu machen.

Weiterlesen

Kontakt

Archiv

Feed