Verkürzte Ketchup- und Mayo-Beutel

Fortlaufend arbeiten wir daran, unsere Verpackungen so zu optimieren, dass bei gleichem Inhalt weniger Material verwendet werden muss. Gemeinsam mit Develey ist uns dazu dieses Jahr eine Verbesserung folgender Soßen-Verpackungen gelungen:

Die Beutel der McDonald’s Mayo und Ketchup wurden in ihrer Länge reduziert. Dadurch konnte bei gleichem Inhalt Verpackungsmaterial eingespart werden. Insgesamt wird McDonald’s Deutschland pro Jahr mit ganzen 230 Millionen Portionsbeuteln von Ketchup und Mayonnaise beliefert. Dabei wird pro Beutel nun eine Fläche von 14,4 cm2 eingespart. Dies entspricht einem Gewicht von 0,11 g. Wenn man dies auf ein ganzes Jahr betrachtet, bedeutet das eine Einsparung von 331.200 m2 Folie und somit 25.300 kg an Gewicht. Dies entspricht einer Fläche von rund 46 Fußballfeldern oder dem Gewicht von 5 Elefanten.

Wir bei McDonald’s werden auch in Zukunft versuchen, Verpackungen bei unseren Lieferanten und in unseren Restaurants so weit zu reduzieren, dass weniger Material verbraucht und damit auch weniger Müll verursacht wird.

Das Team

Change M ist ein Team mit einem gemeinsamen Ziel: Wir arbeiten daran, McDonald’s Deutschland nachhaltiger zu machen.

Weiterlesen

Archiv

Feed