Lieferkette

  • Wir unterstützen nachhaltige Fischerei – Aber was heißt das eigentlich genau?

    Wir unterstützen nachhaltige Fischerei – Aber was heißt das eigentlich genau?

    Nachhaltigkeitsversprechen gibt es wie Sand am Meer. Überall begegnen sie uns, bei Produkten wie bei Prozessen, und die Frage der „Nachhaltigkeit“ ist bei vielen von uns so etabliert, dass sie irgendwie immer mit-einkauft, mit-reist, mit-spricht. Doch wo verläuft die Grenze zwischen einem eher schwammigen, schwer zu greifenden Begriff und einer tatsächlichen Eigenschaft? Bei den meisten Nachhaltigkeitsversprechen, z.B. auf Produkten, und in Gesprächen rund um das Thema gewinnt man schnell den Eindruck, dass der Begriff vielleicht zu weit gefasst, der Betrachtungswinkel zu allgemein, und dass vielleicht gar nicht klar ist, was eigentlich hinter der versprochenen Produkteigenschaft…

  • Agrarschau Allgäu 2024

    Agrarschau Allgäu 2024

    Bei Schnee, Eis und Kälte haben wir uns auf ins schön gelegene Dietmannsried im Allgäu gemacht. Dort fand die sechste Agrarschau Allgäu vom 18. bis zum 22. April statt. Trotz des typischen April-Wetters haben sich alle Anwesenden nicht unterkriegen lassen und waren bester Laune. Nicht nur für alle Agrarbegeisterten war etwas geboten, sondern es gab ähnlich wie bei einem Volksfest auch Fahrgeschäfte für alle Fahrlustigen und auch genug leckere Essensauswahl, um für oder nach dem Marsch über das weitläufige Gelände Kraft tanken zu können. Abgesehen von dem Vergnügungsangebot war dort auch eine große Auswahl an…

  • Gemeinsam für nachhaltige Landwirtschaft

    Gemeinsam für nachhaltige Landwirtschaft

    Was macht McDonald`s eigentlich hinsichtlich des Austausches in der Branche? Und was kann McDonald’s auf politischer Ebene tun?  Ja, das sind gute Fragen. Wir versuchen langfristig Planungssicherheit für die Branche und vor allem die vorgelagerten Stufen zu generieren. Weiter sind wir vor allem für Bürokratieabbau und wollen nachhaltige Landwirtschaft fördern und Tierwohl langfristig in allen Regionen Deutschlands verbessern. Wir bei McDonald’s Deutschland gehen immer wieder in den Dialog mit Akteur:innen der Politik, von Verbänden und anderen Teilnehmenden in der Lebensmittelvermarktung. Und warum wollen wir dies? Weil, ganz klar, Herausforderungen und Umwandlungsprozesse nicht nur einen Teil…

  • Frühstück ist fertig!

    Frühstück ist fertig!

    So wurden wir am Mittwochmorgen pünktlich um 8 Uhr im Service Center in München begrüßt. Damit wurde das seit 18.4. in allen McDonald’s Restaurants in Deutschland verfügbare neue Frühstücksangebot eingeläutet. Das neue Sortiment konnte und wurde auch fleißig von allen Anwesenden probiert, „Ge-Taste-Tested“ und aber vor allem auch genossen. Im Eingangsbereich startend, über verschiedenste Flure, die Kaffeeküche bis hin zur Aula erstreckte sich das Spektakel. Mit viel Liebe zum Detail war alles dekoriert und vorbereitet. Von den Barista-Wägen, an denen man sich professionell zubereitete Kaffeespezialitäten holen konnte, bis hin zu einem goldenen Teppich, der den…

  • Zukunftsfähige Nutztierhaltung in Deutschland – und was unsere Lieferanten dafür tun

    Zukunftsfähige Nutztierhaltung in Deutschland – und was unsere Lieferanten dafür tun

    Gemäß dem Motto:  “Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg.”  von Henry Ford, trafen sich in den letzten zwei Monaten unsere Vorlieferanten zu den aktuellsten Themen in Sachen Nutztierhaltung. Wichtig ist uns bei McDonald’s, aber auch unserer gesamten Lieferkette, die Zugehörigkeit und das Verständnis füreinander. Nur so kann man sich zusammen weiterentwickeln und die gesetzten Ziele erreichen. Die Herausforderung eine in Deutschland zukunftsfähigen Nutztierhaltung sicherzustellen, versuchte sich die Tönnies Forschung am 11. und 12. März 2024 beim 6. Symposium in Berlin. Heiße Diskussionen Im Fokus standen Strategien zur Reduzierung von CO2 entlang…

  • Einmal Günzburg und zurück: Ein Besuch in der Foodtown

    Einmal Günzburg und zurück: Ein Besuch in der Foodtown

    Für uns vom Impact-Team sind Einblicke in die Abläufe und Prozesse unserer McDonald’s Lieferanten sehr wichtig, damit wir sie an unsere Gäste verständlich kommunizieren können. Daher haben wir im Februar nach langer Zeit wieder einmal einen Abstecher zu unseren Partnern in die Foodtown nach Günzburg gemacht. Die Foodtown ist ein Zusammenschluss unseres Logistikpartners HAVI sowie unserer Lieferanten Lieken und OSI. In Deutschland gibt es zwei Foodtowns – in Duisburg und in Günzburg. Dabei nutzen HAVI und die beiden Food-Produzenten ein gemeinsames Lager, das spart nicht nur Transportkosten, sondern auch Emissionen, da die frisch produzierte Ware…

  • Grüne Woche 2024 – schön war’s

    Grüne Woche 2024 – schön war’s

    Die Grüne Woche in Berlin war für McDonald’s wieder ein voller Erfolg. Zehn spannende, ereignisreiche, konstruktive, aber auch innovative IGW-Tage liegen nun hinter uns. Mit unserem Farmers Market, Infotafeln zu Herkunft und Mengen unserer Rohwaren und dem thematischen Schwerpunkt von McDonald’s als Partner der deutschen Landwirtschaft hatten wir uns auf der Messe präsentiert. Vertreter:innen aus dem Service Center aus München, Kolleg:innen aus den Restaurants, Franchisenehmer:innen, Vorlieferant:innen, Kund:innen und vor allem die Mitglieder aus dem Young Farmers Programm, sie alle unterstützten uns mit großem Engagement auf der Messe. Unsere deutschen Landwirt:innen konnten die IGW als Plattform…

  • BEST BEEF – eine Erfolgsgeschichte

    BEST BEEF – eine Erfolgsgeschichte

    Auf der Grünen Woche waren die Themen Haltungsform und Nachhaltigkeit natürlich stets präsent. Umso glücklicher waren wir, nur positives Feedback zum „BEST Beef“-Programm zu erhalten und viele Besucher:innen sich als Teilnehmer:innen mit ihren landwirtschaftlichen Betrieben „offenbarten“. Ein sehr schöner Moment. Auch der Deutsche Bauernverband besuchte uns am Stand und diskutierte mit uns über das Programm, die Teilnahmevoraussetzungen und vieles mehr. Hier nochmal eine kleine Reise durch das Programm: 2010 gingen die Planungen zum „BEST Beef“-Bündnis von deutscher Landwirtschaft, Fleischwirtschaft und Wissenschaft los. 2012 wurde lief das „BEST Beef“-Programm an. 2019 stieg der Anteil von „BEST…

  • Einmal Pommes bitte

    Einmal Pommes bitte

    Shepody, Russet Burbank, Innovator und Zorba – das hört sich speziell an, es handelt sich dabei aber eigentlich nur um Kartoffeln; genauer gesagt die McDonald´s Kartoffel-Sorten. Mit diesen Kartoffelsorten erreichen wir, dass unsere goldbraunen Pommes in jedem McDonald’s Restaurant so lecker und knackig schmecken. Und das nicht nur in Deutschland, sondern über den gesamten Globus verteilt. Um eben dies sicher zu stellen, muss jede/r Landwirt:in in unserer Lieferkette genaue Regeln beim Anbau befolgen. Aber das lohnt sich auch – Vertragsanbau bei unserem Vorlieferanten Agrarfrost bedeutet eben auch Planungssicherheit für den Lieferanten. Durch diese zukunftsfähigen Abstimmungen…

  • Gebrandete Eier auf dem McDonald’s IGW-Farmers-Market

    Gebrandete Eier auf dem McDonald’s IGW-Farmers-Market

    „Das weiß ein jeder, wer’s auch sei, gesund und stärkend ist das Ei.“ – Wilhelm Busch – Das wusste nicht nur Wilhelm Busch, sondern das wissen auch wir bei McDonald’s. Aus diesem Grund beziehen wir seit 37 Jahren von der Firma Ovofit unsere Eier für das Frühstücksangebot in unseren Restaurants in Deutschland. Eier aus Freilandhaltung – ohne Kükentöten „Sowohl unsere Landwirte, als auch wir stehen für Freilandhaltung, Aufzucht ohne Kükentöten und eine bewusste Fütterung der Tiere mit Europäischem oder Donau Soja.“ so Margit Kurz-Rothmaier, ovofit-Geschäftsführerin. Natürlich gehört da auch noch so viel mehr dazu. Auf…

  • Bonduelle und Develey – Young Farmer Power aus BaWü und Bayern

    Bonduelle und Develey – Young Farmer Power aus BaWü und Bayern

    Jahrzehntelange Beziehungen zu unseren Lieferanten und Partnern machen ein gutes Miteinander entlang der gesamten Lieferkette bei McDonald’s aus. So besuchten uns auch Kollegen unseres Softdrink-Lieferanten Coca-Cola am Stand, probierten unsere Freilandeier und informierten sich auf dem Farmers Market. Bonduelle ist Teil unseres Young Farmer Programms und liefert bereits seit 20 Jahren Salat zum Beispiel aus der schwäbischen Filderregion in die McDonald’s Restaurants. Guillaume Delattre, Agro Manager bei Bonduelle und Mitwirkender bei den Young Farmers, über die Zusammenarbeit und den Austausch auf der Internationalen Grünen Woche: „Es macht Spaß den Besuchern der Messe unsere Arbeit zu…

  • Talks, Vorträge, Bühnenzauber und Socializing beim Abendprogramm

    Talks, Vorträge, Bühnenzauber und Socializing beim Abendprogramm

    Informativ, am Kern der Zeit und vor allem innovativ – das kann man über die IGW, aber auch über McDonald`s Deutschland sagen. Neben der abwechselnden Arbeit am McDonald’s Stand und der Beantwortung neugieriger oder fachspezifischer Fragen von Groß und Klein, freuen wir uns auf der Messe auch immer wieder über politische Besuche und somit konstruktive Gespräche. Natürlich mit der grandiosen Unterstützung unserer langjährigen Lieferanten und auch unserer Young Farmers. Dadurch bleibt keine Frage unbeantwortet und kann mit viel Expertise untermauert werden. Aber nicht nur der Farmers Market mit Informationen rund um unsere Rohwaren wie Kartoffeln,…