So schmeckt der Frühling – neue Wraps und Salate

Die Tage werden länger, die Sonne zeigt sich wieder öfters, die Vögel zwitschern und draußen riecht es nach frischen Blumen – es ist Frühling. Bei den steigenden Temperaturen fällt es Vielen zunehmend schwerer warme Gerichte zu genießen. Ein Grund auch bei McDonald’s den Frühlingsmodus einzustellen und eine größere Palette an Salat und Co. Frischepalette anzubieten. Seit 30.03.2017 gibt es bei uns jeweils zwei neue Wraps und Salate.

Die Testesser entscheiden

Die Idee für das neue McWrap und Salat-Angebot ist bereits im August vergangenen Jahres entstanden. Salate haben wir zwar schon lange im Programm, aber die Herausforderung liegt schließlich in der Variation. Darum haben wir uns mit einigen unserer größten Lieferanten in der McDonald’s Testküche in München getroffen und geschaut, was wir selbst gerne für Wraps und Salate mögen. Nach einer bunten Auswahl an Variationen kamen acht Produkte in die engere Runde, die wir schließlich in einer Studie mit vielen jungen Leuten verkosten ließen. Dabei wurden die Teilnehmer gefragt, welche Salatvarianten sie am liebsten mögen und welche auch am besten zu McDonald’s passen.

Die leichte und gesunde Alternative

Die Gewinner: Zwei Wraps und zwei Salate in den Varianten „Greek“ und „Caesar“. Wir konnten damit nicht nur dem Wunsch unserer Gäste nach einer leichteren und gesunden Alternative zu unseren Burgern nachkommen, sondern auch Vegetarier mit dem „Greek“-Salat glücklich machen. Bei den Zutaten achten wir vor allem auf die Qualität der Produkte und beziehen den größten Teil der Lebensmittel aus Deutschland und den EU-Nachbarländern, um die Transportwege so kurz wie möglich zu halten. So kamen zum Beispiel 2015 gut 95 Prozent der Gurken aus Deutschland.

Und wann schmecken Salate und Wraps am besten? Genau, wenn sie frisch zubereitet werden. Jeder McWrap wird deswegen erst direkt nach Eurer Bestellung frisch gerollt. Auch die Salate werden mehrmals täglich vorgarniert. Je nach Geschmack, könnt Ihr dann bei der Bestellung zwischen drei Dressings wählen. Hier haben wir uns ebenfalls etwas Neues einfallen lassen: Limette und Caesar Dressing für die frische Geschmacksvollendung.

Alles Weitere – über die Zutaten, Inhaltsstoffe und Nährstoffe – erfahrt Ihr auf unserem Zutatencheck. Ansonsten schaut gerne bei uns in den Restaurants vorbei und berichtet uns hier auf dem Blog über Eure Erfahrungen.

 

Unser Gastblogger Lukas Steiniger:

Lukas Steiniger ist seit knapp einem Jahr im Unternehmen. Nachdem er sein Studium in Marketing und Kommunikationswissenschaft an der University of Twente in den Niederlanden beendet hat, ist er zu McDonald’s ins Marketing gekommen. Gemeinsam mit seinem Team ist er verantwortlich für die nationalen Food Kampagnen. Am Wochenende findet man Lukas an der Isar oder bei einer Rollertour durch München und Umgebung. Wenn es die Zeit unter der Woche noch zulässt, dann erkundet er die verschiedenen Restaurants und Bars der Stadt.

Weitere Artikel

Kommentieren


*Pflichtangabe

Das Team

Change M ist ein Team mit einem gemeinsamen Ziel: Wir arbeiten daran, McDonald’s Deutschland nachhaltiger zu machen.

Weiterlesen

Archiv

Feed