Nachhaltiger Genuss in den neuen Sommerprodukten McFlurry Minions Banana und Milchshake Banana

Seit Anfang Juli gibt es mit dem McFlurry Minions Banana und dem Milchshake Banana in unseren Restaurants nicht nur zwei leckere Erfrischungen, sondern gleichzeitig eine gute Nachricht zur Herkunft der Rohwaren: Die für Eis und Shake verwendete Milch stammt zu 98 % aus Deutschland und: Das für die Aktionsprodukte eingesetzte Bananenpüree wird aus Früchten gewonnen, die das Siegel der Rainforest Alliance tragen. Dies ist gerade für mich, die schwerpunktmäßig über Nachhaltigkeitsthemen kommuniziert, ein erfreulicher Fakt, über den ich sehr gerne einen Blogbeitrag schreibe.

Die Aktionsprodukte Milchshake Banana und McFlurry Minions Banana

Rainforest Alliance – Schutz von Mensch und Natur mit Brief und Siegel

Alle Farmen, von denen unser Lieferant die Bananen für unser Bananenpüree bezieht, sind von der Rainforest Alliance zertifiziert. Dies gilt auch für die Produktionsstätten, in denen die Bananen verarbeitet werden. Die Rainforest Alliance engagiert sich für den Schutz der Ökosysteme in den Tropen und den Erhalt der gemeinsamen Lebensräume von Mensch, Tier und Pflanzen. Darüber hinaus unterstützt sie die nachhaltige Bewirtschaftung von Nutzflächen vorwiegend  in tropischen und subtropischen Ländern.

Auch als privater Verbraucher findet man Bananen im Supermarkt oft mit dem Label der Rainforest Alliance gekennzeichnet vor, was für viele Einkäufer ein guter Grund ist, um diese gegenüber der ungelabelten Ware zu bevorzugen.

Gütesiegel für Kaffee, Fisch, Meeresfrüchte bei McDonald’s (Auszug aus dem McDonald’s Nachhaltigkeitsbericht 2016 kompakt)

 

Gütesiegel in der McDonald’s Lieferkette

Die Nutzung von Gütesiegeln spielt in unserer Supply Chain gerade bei Rohwaren, die aus dem Ausland stammen, eine wichtige Rolle. Gütesiegel, ob von Rainforest Alliance oder dem Marine Stewardship Council (MSC), ergänzen unsere hohen Anforderungen an Produktqualität und –sicherheit, die wir an unsere Lieferanten stellen, sehr gut. Sie helfen uns dabei, unsere Lieferkette nachhaltiger zu gestalten. Seit 2008 beziehen wir beispielsweise den Kaffee für unsere Café-Spezialitäten von Farmen, die nach den Standards der Rainforest Alliance zertifiziert sind. Auch bei Fisch und Shrimps setzen wir auf eine nachhaltige Bewirtschaftung der Meere und nutzen dafür das Siegel des MSC bzw. ASC (zertifizierte Fischzucht).

Zu guter Letzt:  Mit unserer Qualitätskampagne „Die Wahrheit über McDonald’s“ zeigen wir ganz ohne Netz und doppelten Boden, wie sehr uns hochwertige Produkte und eine transparente Lieferkette am Herzen liegen. Deshalb haben wir auch unseren brandneuen  Nachhaltigkeitsbericht unter dieses Motto gestellt. Mehr dazu in Kürze…

Hier geht es zu unserem Zutatencheck: https://www.mcdonalds.de/qualitaet/zutaten-check

Das Team

Change M ist ein Team mit einem gemeinsamen Ziel: Wir arbeiten daran, McDonald’s Deutschland nachhaltiger zu machen.

Weiterlesen

Archiv

Feed