#365 Gründe für McDonald’s – Januar

Ihr findet McDonald’s so richtig klasse, könnt aber nicht so richtig in Worte fassen warum? Kein Problem! Denn wir bieten euch das ganze Jahr hindurch #365 Gründe für McDonald’s. Bei der Entscheidungsfindung für den Ort der Mittagspause mit den Kollegen oder bei der Autofahrt, wenn die Ausfahrt zum McDonald’s die letzte vor einem 15 km langen Stau ist… Uns fällt täglich ein Grund ein, weshalb sich der Weg zu McDonald’s lohnt.

Doch legt McDonald’s denn auch Wert auf Nachhaltigkeit und Qualität? Ja klar! Allein im Januar geben wir euch sieben Gründe, die genau das beweisen:

Grund Nr.6: Weil wir nur Fischfilet mit MSC-Siegel verwenden

Wir tauchen nicht ab, wenn es um das Wohl von Tieren geht! Denn der Fisch, den wir in Deutschland für den Filet-o-Fish verwenden, stammt zu 100% aus nachhaltigem Fischfang, zertifiziert nach dem Marine Stewardship Council (MSC) Standard. Der MSC ist eine unabhängige und gemeinnützige Organisation, die ein Umweltsiegel für Fisch aus nachhaltiger Fischerei vergibt.

Grund Nr.13: Weil bei uns auch bei 100% Ökostrom die Funken sprühen

2016 wurden 1454 (von 1480) Restaurants mit Ökostrom versorgt. Insgesamt haben wir rund 525.646 Megawattstunden Strom aus erneuerbaren Quellen eingekauft, was 98 Prozent unseres Gesamtstromverbrauchs entspricht. Die Ausnahme bilden lediglich 26 Restaurants, die von uns nicht steuerbar sind, da sie in Einkaufszentren liegen. Die Zahlen für 2017 werden aktuell erhoben.

Grund Nr.16: Weil wir uns auch immer wieder fragen: Wieviel McDonald’s verträgt Deutschland?

Scale for Good – McDonald’s hat sich weltweit zum Ziel gesetzt, seine Verpackungen so weit zu optimieren, dass bis 2025 100 % des Verpackungsmaterials für unsere Produkte aus erneuerbaren, recycelten oder zertifizierten Quellen stammen und weltweit in allen Restaurants Systeme eingeführt werden, mit denen gebrauchte Verkaufsverpackungen sortiert und einem Recycling zugeführt werden können. Übrigens: hierzulande bestehen die meisten Produktverpackungen schon seit vielen Jahren zu rund 70 Prozent aus Recyclingfasern.

 

Grund Nummer 17: Weil unser Rindfleisch ein Gedicht ist

Bei McDonald’s bestehen alle unsere Pattys aus 100% Rindfleisch und sind zu 96% aus Deutschland. Rund zwei Drittel des Rindfleisches stammt von Milchkühen und das restliche Drittel von Jungbullen oder von Färsen. Darüber hinaus setzt sich McDonald’s für Tierwohl ein. Unter dem Dach unseres BEST-Programms arbeiten wir daran, die konventionelle Tierhaltung schrittweise nachhaltiger zu machen und somit eine artgerechte Rinderhaltung zu garantieren.

 

Grund Nr.23: Weil wir wirklich fast jeden Becher befüllen

Die Super-Mama-Tasse oder der kitschige Weihnachtsbecher? Packt ihn ein und schützt damit auch noch die Umwelt! Denn bei uns gibt es in den McCafés die Option einen 10ct Preisnachlass auf das Heißgetränk eurer Wahl zu bekommen, wenn ihr euren eigenen Becher mitbringt. Dies hilft unnötigen Müll durch Einwegbecher zu vermeiden.

Grund Nr.28: Weil McDonald’s mit den neuen Ketchup- und Mayobeuteln 25.300 kg Müll/Jahr einspart

Wisst ihr, was genauso viel wiegt, wie 25.300kg Rhabarber? Der Müll, den wir durch das Verkürzen unserer Ketchup- und Mayobeutel pro Jahr einsparen! Durch die Verkürzung der Beutel konnte nämlich eine Fläche von 14,4 cm2 eingespart werden, was eine Einsparung von 331.200 m2 Folie und somit 25.300 kg an Gewicht bedeutet.

 

Grund Nr. 29: Weil uns eine saubere Umwelt wichtig ist

McDonald’s-Restaurants sind aus Stadtbildern und Landschaften nicht mehr wegzudenken. Doch leider erkennt man auf dem Weg dorthin bereits zahlreiche leere Verpackungen. Dieses „Littering“ nimmt McDonald’s sehr ernst und geht dagegen vor. Deswegen stehen Abfallbehälter in und um unsere Res

taurants bereit und jeder Mitarbeiter der Restaurants ist verpflichtet, den Müll um das Restaurant einzusammeln. Außerdem engagieren unsere Franchise-Nehmer lokale Müllsammelaktionen – Alles mit dem Ziel eine saubere Umwelt zu schaffen.

 

Weitere Artikel

Kommentieren


*Pflichtangabe

Das Team

Change M ist ein Team mit einem gemeinsamen Ziel: Wir arbeiten daran, McDonald’s Deutschland nachhaltiger zu machen.

Weiterlesen

Archiv

Feed