Unsere Pommes

Der integrierte Kartoffelanbau von Agrarfrost – „Alles in einer Hand“

Pommes Frites sind wie beste Kumpels — einfach immer dabei. Ganz selbstverständlich. Und erst wenn sie mal fehlen, merken wir, dass sie Gold wert sind. McDonald’s Deutschland

Nicht nur für McDonald’s sind die Pommes Frites ein wichtiges Produkt. Auch weltweit ist die Kartoffel eine der bedeutendsten Kulturpflanzen und trägt im großen Maße zur Ernährung der Bevölkerung bei. Grund genug, sich mit dem Anbau und den künftigen Herausforderungen, diesen nachhaltig zu gestalten, zu befassen. Dazu wollen wir unseren Pommes Produzenten Agrarfrost, seine integrierte Erzeugergesellschaft Golden Geest und  Pflanzgutlieferanten Interseed Potatoes vorstellen, die seit mehr als 35 Jahren maßgeblich daran beteiligt sind, dass ihr täglich frische und qualitativ hochwertige Pommes  in unseren Stores genießen könnt.

Aber nun erstmal ein paar Facts zur Pflanze an sich: Die Kartoffel (Solanum tuberosum) ist ein Nachtschattengewächs und seit der Verbreitung in Europa im 17. Jh. eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel. Ursprünglich stammt sie aus dem südamerikanischen Raum und gelangte per Schiff über Spanien und Holland nach Europa. Hier wird sie aufgrund ihrer guten Lagerfähigkeiten und Nährstoffzusammensetzung geschätzt. So enthält sie hochwertiges pflanzliches Eiweiß, essentielle Aminosäuren (z.B. Lysin), wichtige Mineralien wie Calcium und Eisen, während der Fettgehalt mit ca. 0,1 % gleichzeitig sehr gering ist. 

Nachhaltigkeit entlang der Lieferkette

Aus der vertikal integrierten Lieferkette von Agrarfrost stellen wir euch zwei Akteure vor, die Erzeugergesellschaft Golden Geest und Pflanzgutlieferanten Interseed Potatoes. Die Interseed Potatoes ist ein Züchtungsunternehmen aus Niedersachsen, welches sich auf die Züchtung von Kartoffeln für den Verarbeitungsbereich spezialisiert hat und auch hochwertiges Pflanzgut für die Kartoffelerzeuger der Golden Geest produziert. Die Golden Geest ist eine Erzeugergesellschaft für Kartoffeln, die eng mit regionalen Landwirten aus Norddeutschland zusammenarbeitet und den Vertragsanbau für Agrarfrost das gesamte Jahr über betreut. Diese unterstützt die Landwirte durch eine versierte Anbauberatung und verfügt über die notwendigen Kartoffellagerkapazitäten in Norddeutschland. Weiterhin tritt die Golden Geest auch als Handelspartner auf, und vermarktet die Kartoffeln all´ ihrer Erzeuger und beliefert die Kartoffelverarbeitungswerke von Agrarfrost mit der Rohware. Agrarfrost wiederum sorgt dann dafür, dass tagtäglich frische und leckere Pommes Frites in unseren Stores auf euch warten.

Bestes Pflanzgut für gute Ernten

Wie wichtig die konventionelle Züchtung von neuen Kartoffelsorten ist, lässt sich am besten anhand der großen Hungersnot, die Mitte des 19. Jahrhunderts in Irland grassierte, zeigen. Die von 1845 bis 1848 anhaltende Hungersnot führte zu einer der größten Auswanderungsbewegungen aus Europa und kostete viele Menschen in Irland das Leben. Hervorgerufen wurde diese von dem Pilz „Phytophtora infestans“ (Kraut- und Knollenfäule), welche zuerst das Kraut und dann die Knollen der Kartoffelpflanze auf den Äckern oder später im Lager verfaulen lässt. Die irischen Bauern hatten keine Mittel, dagegen vorzugehen und verloren somit oftmals ihre gesamte Ernte. Bereits damals begann die Suche nach einer neuen Sorte, welche auf natürlichem Wege, quasi von Haus aus resistent gegenüber diesem Pflanzenpilz ist. So sind heute über 300 Kartoffelsorten in Deutschland behördlich anerkannt und zur Vermarktung zugelassen. Aber auch heute wird nach den damaligen Grundprinzipien gezüchtet oder anders gesagt, eine neue Sorte mit besseren ökologischen Eigenschaften gesucht.

Zukunftsweisende Arbeit

Heute lassen sich solche Pilze durch gezielte Züchtung oder den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln besser eindämmen. Die gegenwärtigen und zukünftigen Herausforderungen des Kartoffelanbaus liegen vor allem in der Anpassung an die wechselnden klimatischen Bedingungen. Wie die letzten Jahre gezeigt haben, könnten längere Trockenperioden gefolgt von Starkregenereignissen in unseren Breitengraden in Zukunft häufiger auftreten. Den Kartoffelanbau dahingehend zu optimieren und widerstandsfähig zu machen, ist das Ziel des integrierten Kartoffelanbaus von Agrarfrost.  

Alles in einer Hand – die Lieferkette unserer Pommes Frites (vereinfachte Darstellung)

Über die Fortschritte und Optimierungen des Unternehmens auf dem Weg, den Kartoffelanbau nachhaltiger zu gestalten, wollen wir euch nächste Woche berichten.

Artikel teilen

Weitere Artikel

Kommentieren


*Pflichtangabe

Team

Change M ist ein Team mit einem gemeinsamen Ziel: Wir arbeiten daran, McDonald’s Deutschland nachhaltiger zu machen.

Weiterlesen