Hochland-Azubis bauen E-Bike-Ladeschränke

Die technischen Azubis aus dem Hochland-Werk in Schongau haben eine Lademöglichkeit für E-Bikes geplant und installiert. Damit wollten sie das Radfahren von und zur Arbeit für die Kollegen attraktiver machen. Seit Juni letzten Jahres stehen die Ladestationen nun den Hochländern zur Verfügung. Hier berichten die „Macher“ von ihrem Projekt:

Wir, das sind Franz, Niklas, Mario, Lukas, technische Azubis bei Hochland Schongau, durften uns einer nachhaltigen Aufgabe stellen: der Planung, dem Bau und der Installation von E-Bike-Ladestationen.

Motiviert machten wir uns an die Planung.

Sollen wir den Ladeschrank selbst bauen oder einen vorgefertigten Schrank kaufen? Wo gibt es geeignete Plätze für die Ladeschränke? ….

Auf diese Fragen mussten wir zuerst eine Antwort finden.

Aus Zeit- und Kostengründen bevorzugten wir einen fertigen Ladeschrank und suchten ein geeignetes Modell aus.

Die passenden Standorte zu finden, war schon schwieriger, weil wir einen für die Mitarbeiter in der Verwaltung und einen für die Kollegen in der Produktion benötigten. Als beide Standorte gefunden waren, suchten wir für die Elektroinstallation eine geeignete Sicherung, verlegten die Leitungen, montierten die Steckdosen und prüften schließlich noch einmal die fertige Installation.

Nach einer längeren Lieferzeit konnten wir dann auch endlich die Schränke aufstellen und in Betrieb nehmen.

Radfahren wird attraktiver

Seit Juni letzten Jahres haben die Kollegen die Möglichkeit, ihre E-Bike-Akkus aufzuladen, rege genutzt. Wir hoffen, dass wir für 2021 noch mehr Kollegen dazu motivieren können, das Auto auf dem Weg zur Arbeit stehen zu lassen und mit dem Fahrrad oder E-Bike zu kommen. Das hält nicht nur gesund, sondern ist auch klimafreundlich, weil es den CO2-Ausstoß verringert und so die Umwelt schont.

Die technischen Azubis in Schongau wünschen allen Hochländern viel Spaß beim Radfahren, ob mit oder ohne Akku.


P.S. Liebes McDonalds-Team, auf Change M haben wir gelesen, dass Ihr die ersten McDrive-Bike-Ins testet. https://www.change-m.de/2020/09/10/mit-dem-rad-durch-den-mcdrive-bike-in/ 
Da hätten wir auch gleich noch eine Frage an Euch: Wenn bei uns dann ganz viele Kollegen mit dem Rad zur Arbeit fahren und vom Radeln Hunger bekommen, gibt’s den Mc-Drive-Bike-In dann auch bald beim McDonald’s Restaurant bei unserem Werk in Schongau gleich um die Ecke? 

Antwort von Anne (Change M Team): Liebe Hochländer, wir finden Euer Engagement und die Umsetzung der Ladestation bei Euch super. Leider kann ich Euch noch nicht sagen, ob und wann es einen Bike-In in Schongau geben wird. Wir arbeiten aktuell mit Vollgas am Ausbau der E-Ladesäulen an unseren McDrive Standorten. Bis 2025 sollen über 1000 Drive-Parkplätze damit ausgestattet sein.  

Artikel teilen

Weitere Artikel

Kommentieren

Maximale Bildgröße: 1 MB Erlaubte Bildformate: jpg, jpeg, gif, png


*Pflichtangabe