Gemeinsam viel erreicht: Neuauflage des Aktionstags „Tag der Nachhaltigkeit“ bei den McDonald’s Lieferanten für 2020 geplant

16.789,6 kg CO2-Ersparnis und 190 neu gepflanzte Bäume – das ist die gemeinsame Bilanz der „Nachhaltigkeitstage“ der McDonald’s Lieferanten 2019. Und diese kann sich sehen lassen. Zum Vergleich: Die eingesparte Menge an CO2 würde ein Flugzeug verbrauchen, wenn es zweimal um die Erde flöge.

Mit dem „Tag der Nachhaltigkeit“ richteten sich die Unternehmen der McDonald’s Lieferkette an ihre eigenen Mitarbeiter. Ziel war es, mit Aktionen wie „Klimaschonend(er) zur Arbeit“, „Mehrweg statt Einweg“ oder dem Pflanzen von Bäumen das Bewusstsein für nachhaltiges und umweltbewusstes Handeln noch weiter zu stärken, Wissen zu vermitteln und zum Mitmachen zu motivieren.

Agrarfrost, Bonduelle und OSI riefen zum Beispiel ihre Mitarbeiter auf, am Aktionstag umweltschonend zur Arbeit zu kommen – zu  Fuß, mit dem Fahrrad, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder in Fahrgemeinschaften. Hochland und Lieken regten zum Verzicht auf Plastikbecher und Einwegverpackung an und bei Seda und Bonduelle wurden Bäume gepflanzt. Begleitet wurden die Aktionen in den Betrieben mit Hintergrundinformationen durch Ausstellungen und Info-Screens. Develey engagiert sich nachhaltig, in dem sie ihre Mitarbeiter aufrufen, sich für die Energiewende einzusetzen. Durch ein Photovoltaik-Projekt bekommen Mitarbeiter Unterstützung bei der Investition in Photovoltaikanlagen.

Einige Firmen hatten sich zusätzliche Anreize zum Mitmachen ausgedacht. So konnte sich zum Beispiel bei Bonduelle jeder Teilnehmer über eine Gemüsekiste vom Bio-Bauern freuen. Bei Agrarfrost wurde ein Tag Sonderurlaub unter den Teilnehmern verlost und Lieken verteilte als Dankeschön Brotdosen und Kaffeetassen an die Teilnehmer des Nachhaltigkeitstages.

Die Organisatoren freuten sich über das durchweg positive Feedback der Teilnehmer. Und auch wenn die Benefits bei den Mitarbeitern gut ankamen, waren diese bei den meisten gar nicht der Grund für die Teilnahme. Sich gemeinsam aktiv für ein positives Ziel zu engagieren, war für viele Motivation genug.

Das Nachhaltigkeitsteam der McDonald’s Lieferanten ist sich deshalb einig: Vom „Tag der Nachhaltigkeit“ wird es 2020 auf jeden Fall eine Neuauflage geben – um gemeinsam noch viel mehr zu erreichen.

Artikel teilen

Weitere Artikel

Kommentieren


*Pflichtangabe

Team

Change M ist ein Team mit einem gemeinsamen Ziel: Wir arbeiten daran, McDonald’s Deutschland nachhaltiger zu machen.

Weiterlesen